Esőének – Regenlied

Herbert Zinkl versei Németh István Péter átköltésében 1999 Balatonfüreden a szerző kiadásában Herbst Im Herbst werfen die Nebel schwarze Anker aus fischdurchflochten sinken sie lautlos in den wichen Grund. Am Anker: Du wie der blau Wal an der roten Harpune. Ősz Ősszel a köd kiveti setét hálóit megmeríti némán s halakkal lesz teli mire mélyre ér. Vergődsz köztük te is, …

Ein altes deutsches Weihnachtsspiel

Joseph: Das Heu ist bissig, ‘s Stroh ist hart, Das Dach ist ganz zerspalten, Ach Betlehem, ach Betlehem, Wie hart tust du uns halten! Maria: Sei wohl getröst, o Joseph mein, Ich lass den Stall mir gnügen, Ich siech darin ein Krippelein, Wirds Kindel wohl drinliegen. Joseph: Das Krippel dienet Esel und Rind. Soll das den Herrn behalten? O Betlehem, …

A bécsi Szappho magyar bordala

Gabriele von Baumberg: LOB DES TOKAYERS O köstlicher Tokayer! O königlicher Wein! Du stimmest meine Leier Zu seltnen Reimerei’n. Mit lang’ entbehrter Wonne Und neu erwachtem Scherz Erwrmst du, gleich der Sonne, Mein halb erstorbnes Herz: Du stimmest meine Leier Zu seltnen Reimerei’n O köstlicher Tokayer! O königlicher Wein! O köstlicher Tokayer! O königlicher Wein! Du gieest Kraft und Feuer …